Der kleine Elefant und die Raupe

Der kleine Elefant und die Raupe
Der kleine Elefant und die Raupe

Hier ist meine Geschichtenidee dazu:

 

„Hey Du! Ich hab da mal ne Frage. Alle freuen sich, dass es mich gibt. Alle kümmern sich total rührend um mich. Aber manchmal möchte ich auch etwas ganz alleine ausprobieren. Kannst du das verstehen? Wie soll ich das den anderen sagen, was meinst du?”, fragte der kleine Elefant die Raupe.

 

“Ohhh, das ist eine schwierige Frage. Ich muss mir das erst einmal genau überlegen", seufzte die kleine Raupe. Und sie überlegte und überlegte. Lange. 

 

 

Findet Ihr eine Lösung?

Wie würdest Ihr das machen?

Worüber könnten die sich noch unterhalten?

Wie geht wohl diese Geschichte weiter?

 

Wie meine Geschichte weitergeht wird hier nicht verraten. Aber Ihr könnt die Geschichte selbst auch "weiterspinnen".

 

 

 

Info

In einer Elefantenherde kümmern sich alle Tanten und größeren Geschwister ganz besonders um die Kleinsten. Das finde ich total cool. Ihr auch?  Außerdem sind Elefanten ganz kluge Tiere. Forscher haben herausgefunden, dass Elefanten sogar  Menschen, die ihnen gefährlich werden könnten, an ihrer Stimme erkennen und sich so vor ihnen schützen können. 

Basteltipp:

Wenn Ihr den kleinen Elefanten basteln wollt, geht Ihr wie nach der Anleitung vom Schweinchen Olli Olliver vor.  Dann könnt Ihr beim Spielen Alltagsgegenstände als Kulisse dazunehmen. 

 

Meine Idee zum Earth Day 2018

Elefant und Raupe sitzen auf einer Erdkugel
Zum Earth Day 2018

Für größere Kids:

Auf diesem Foto habe ich die Orange als Erdkugel überdeckt. Mir kam dieser Gedanke zum Earth Day 2018 (nachlesen). Elefant und Raupe unterhalten sich über den Zustand auf unserer Erde. Vielleicht erkennt ihr das Mittelmeer und Europa, den Norden Afrikas ...  Ihr könnt euch dazu Gedanken machen und dann eine neue Geschichte entwickeln. Das wird bestimmt etwas zum Nachdenken?!

 

Tags:

Schutz der Erde,  der Tiere, der Menschen,  eigener Beitrag, Positives und Negatives ...